8 Standorte in Baden-W├╝rttemberg
Deutschland­weit versand­kosten­frei ab 39 €
14 Tage R├╝ckgaberecht
Sigma 35/1,4 DG DN Art Sony E

Sigma 35/1,4 DG DN Art Sony E

Artikel-Nr. 130805001
  • Gewicht: 645 g
  • Naheinstellgrenze: 30 cm

849,00 ÔéČ

Bequem zahlen in monatlichen Raten

Inkl. MwSt, Versandkostenfrei
Lieferung in 15 bis 30 Tagen
Versand / Abholung
Lieferung in 15 bis 30 Tagen
Abholung in 15 bis 30 Tagen
Bestellen Sie jetzt und wir informieren Sie, wenn der Artikel bei uns im Gesch├Ąft abgeholt werden kann.
Abholung in 15 bis 30 Tagen
Bestellen Sie jetzt und wir informieren Sie, wenn der Artikel bei uns im Gesch├Ąft abgeholt werden kann.
Abholung in 15 bis 30 Tagen
Bestellen Sie jetzt und wir informieren Sie, wenn der Artikel bei uns im Gesch├Ąft abgeholt werden kann.
Abholung in 15 bis 30 Tagen
Bestellen Sie jetzt und wir informieren Sie, wenn der Artikel bei uns im Gesch├Ąft abgeholt werden kann.

Produktbeschreibung

A | Art

SIGMA 35mm F1.4 DG DN

Herausragende Abbildungsleistung bei kompakten Abmessungen

Das wichtigste Entwurfsziel in der Entwicklung des 35mm F1.4 DG DN | Art war, wie bei allen Objektiven der Art-Reihe, eine herausragende Abbildungsleistung. F├╝r diese Leistung sind 15 optische Elemente in 11 Gruppen verantwortlich. Der Korrektur von Farbfehlern, die durch die unterschiedliche Lichtbrechung je nach Wellenl├Ąnge (die sogenannte Dispersion) entstehen, dienen zwei Linsen mit besonders geringer Dispersion (SLD = Special Low Dispersion), eine Linse mit extrem geringer Dispersion (ELD = Extraordinary Low Dispersion), eine Linse mit Fluoritglas-├Ąhnlicher Dispersion (FLD = ÔÇ×FÔÇť Low Dispersion) und zwei Asph├Ąren. Im Zusammenwirken der optischen Konstruktion und der speziellen Glassorten ergibt sich eine wirkungsvolle Reduzierung aller Abbildungsfehler, einschlie├člich des Farbl├Ąngsfehlers, der nicht noch im Nachhinein in der Kamera korrigiert werden kann. Der hohen Lichtst├Ąrke von F1.4 zum Trotz bleibt die Koma selbst offenblendig gering, was das Objektiv f├╝r Astrofotografen empfiehlt ÔÇô diese schweifartige Verzerrung heller Lichtpunkte w├╝rde in Fotos des Sternenhimmels besonders st├Âren. Aufgrund der 11 gerundeten Blendenlamellen, die auch noch abgeblendet f├╝r runde Unsch├Ąrfekreise sorgen, bleibt das Bokeh stets angenehm weich und l├Ąsst die scharf abgebildete Motivebene umso besser hervortreten. In Gegenlichtsituationen verhindern SIGMAs Technologien zur Verhinderung von Streulicht und Geisterbildern, dass fehlgeleitete Lichtstrahlen bei ung├╝nstigen Lichtverh├Ąltnissen den Kontrast beeintr├Ąchtigen.

Schneller und leiser Autofokus

Zur Fokussierung des SIGMA 35mm F1.4 DG DN | Art wird nur ein einziges Linsenelement mit einem Schrittmotor verschoben. Die geringe Masse des Fokussierelements l├Ąsst es schnell, leise und verz├Âgerungsfrei auf jede gew├╝nschte ├änderung des Fokus reagieren, was eine geschmeidige Nachf├╝hrung des Fokus auf bewegte Motive erm├Âglicht. Die manuelle Scharfeinstellung ist pr├Ązise, aber der Fokusring zeigt auch den n├Âtigen Widerstand, wie er f├╝r sanfte, ruckfreie Sch├Ąrfeverlagerungen bei Videoaufnahmen n├Âtig ist. Der Fokussiermodus kann nat├╝rlich direkt mit einem Schieber am Objektiv umgeschaltet werden.

Professionelle Features

Die Blende des SIGMA 35mm F1.4 DG DN | Art wird ├╝ber einen Blendenring gesteuert ÔÇô oder von der Automatik der Kamera, wenn der Blendenring auf der Automatikeinstellung ÔÇ×AÔÇť steht. So oder so verhindert eine Verriegelung, dass man unabsichtlich zwischen Automatik und manuellem Modus wechselt. Speziell f├╝r Videographen gibt es die Option, die Blendenrastung auszuschalten, wodurch eine stufenlose Belichtungssteuerung ├╝ber die Blende m├Âglich wird. Die AFL-Taste l├Ąsst sich in ihrer Funktion ├╝ber das Kameramen├╝ konfigurieren, sofern das verwendete Kameramodell das unterst├╝tzt. Die AFL-Taste ist ebenso wie der Schieber zur Wahl des Fokusmodus ergonomisch positioniert, um mit dem Daumen leicht bedient werden zu k├Ânnen. Zum Lieferumfang geh├Ârt eine tulpenf├Ârmige Gegenlichtblende, die Streulicht wirkungsvoll reduziert. Die Gegenlichtblende verf├╝gt ├╝ber einen Verriegelungsmechanismus zur sicheren Befestigung am Objektiv. Dank einer Gummierung hat sie einen guten Gripp und sie l├Ąsst sich schnell und einfach anbringen und abnehmen. Im Gebrauch erweist sich das 35mm F1.4 DG DN | Art als ausgesprochen robust, sodass es auch professionellen Eins├Ątzen problemlos standh├Ąlt. Die spritzwasser- und staubgesch├╝tzte Konstruktion mit Dichtungen an allen Bedienelementen und den Schnittstellen beweglicher Teile sowie einer Dichtungslippe am Bajonett sch├╝tzt das Objektiv gegen Witterungseinfl├╝sse, und die sowohl Wasser als auch ├ľl abweisende Beschichtung der Frontlinse sorgt daf├╝r, dass die Abbildungsleistung auch unter widrigen Bedingungen ungeschm├Ąlert bleibt.

Weitere Eigenschaften

  • Objektivkonstruktion: 15 Elemente in 11 Gruppen, inklusive einer FLD-Linse, einer ELD-Linse, zwei SLD-Linsen und zwei asph├Ąrischen Elementen
  • Innenfokussierung
  • Kompatibel mit Hochgeschwindigkeits-Autofokus
  • Schrittmotor
  • Kompatibel mit objektivbasierter optischer Korrektur (Funktion nur in Kombination mit unterst├╝tzenden Kameras verf├╝gbar. Dar├╝ber hinaus k├Ânnen sich die Korrekturm├Âglichkeiten je nach Kameramodell unterscheiden.)
  • Super-Multi-Layer-Verg├╝tung
  • Wasser- und ├Âlabweisende Beschichtung (Frontlinse)
  • Blendenring
  • Blendenring-Klick-Schalter
  • Blendenring-Sperrschalter (Bet├Ątigt man den Blendenring-Sperrschalter, w├Ąhrend der Blendenring auf A eingestellt ist, wird der Blendenring auf A fixiert. Bet├Ątigt man den Blendenring-Sperrschalter, w├Ąhrend sich der Blendenring auf einer anderen Blendeneinstellung als A befindet, kann der Blendenring zwischen der maximalen und minimalen Blende hin und her gedreht werden.)
  • AFL-Taste
  • Fokusmodus-Schalter
  • Unterst├╝tzt DMF, AF+MF
  • Staub- und spritzwassergesch├╝tzte Konstruktion
  • Tulpenf├Ârmige Gegenlichtblende mit Verriegelung
  • Kompatibel mit dem SIGMA USB-Dock UD-11 (separat erh├Ąltlich / nur f├╝r L-Mount)
  • Reflexe und Geisterbilder minimierendes Design
  • Jedes einzelne Objektiv durchl├Ąuft das SIGMA-eigene MTF-Messsystem ÔÇ×A1ÔÇť.
  • 11-lamellige runde Blenden├Âffnung
  • Hochpr├Ązises und robustes Messing-Bajonett
  • Handwerkliche Qualit├Ąt ÔÇ×Made in JapanÔÇť

Lieferumfang

Objektiv
Streulichtblende LH728-01

Technische Daten

Hersteller Sigma
Modell 35 mm F1.4 DG DN Art
Markteinf├╝hrung Mai 2021
Varianten Bajonett: Sony E, L-Mount
EAN 0085126303655, 0085126303693
Bajonett
Sony E
L-Mount
Brennweite 35 mm
KB-Vollformat ja
Lichtst├Ąrke (gr├Â├čte Blende) F1,4
Kleinste Blenden├Âffnung F16
Anzahl Blendenlamellen 11
Naheinstellgrenze 30 cm
Gr├Â├čter Abbildungsma├čstab 1:5,4
Bildstabilisator nein
Autofokus Fokusmotor im Objektiv
Innenfokussierung ja
Linsensystem 15 Linsen in 11 Gruppen
inkl. ED und asph├Ąrische Linsen
stufenlose Blende ja
Blende "declicable" ja
Stativschelle nein
Wasser-/Staubschutz ja
Filtergewinde 67 mm
Besonderheiten AF-L Taste
Abmessungen (┬Ł├ś x L├Ąnge) 76 x 110 mm
Gewicht 645 g

Bewertungen

Empfohlenes Zubeh├Âr


19,97 ÔéČ

Bequem zahlen in monatlichen Raten

Inkl. MwSt, zzgl. Versand ab 4,95ÔÇ»ÔéČ  
29,90 ÔéČ

Bequem zahlen in monatlichen Raten

Inkl. MwSt, zzgl. Versand ab 4,95ÔÇ»ÔéČ