8 Standorte in Baden-Württemberg
Deutschland­weit versand­kosten­frei ab 39 €
14 Tage Rückgaberecht

Traumziele für Fotografen: Dessau

Dessau ist die Stadt, mit der das Bauhaus am stärksten verbunden wird. Hier hat die 1919 in Weimar von Walter Gropius gegründete Hochschule am längsten gewirkt und zwischen den Jahren 1925 bis 1932 ihre Blütezeit erlebt.

Nicht nur das eigentliche Bauhaus, das als eine der berühmtesten Architektur- und Kunstschulen weltweit galt, ist geprägt davon, sondern viele weitere Gebäude und -komplexe, die sich über die ganze Stadt verteilen. Darunter die Meisterhäuser nahe des Bauhauses und das Kornhaus, welches direkt an der Elbe liegt. Etwas weiter Richtung Innenstadt gelegen findet man das ehemalige Arbeitsamt. Selbst eine gesamte Siedlung ist im Süden der Stadt in diesem Stil gehalten: Dessau-Törten. Seit 1996 gehören sowohl das Bauhaus als auch die Meisterhäuser zum UNESCO-Weltkulturerbe.

Für Architekturfotografen hat Dessau nicht nur das Bauhaus zu bieten, sondern auch das Umweltbundesamt. Hier lohnt sich ein kleiner Rundgang, wenn nicht sogar eine Führung, um die Idee hinter diesem seltsam anmutenden Gebäude zu entdecken. Ein weiteres Highlight ist die Vielzahl an wunderschönen Schlössern und traumhaften Parkanlagen, die zwischen Dessau und Wörlitz entstanden. Allesamt verbunden durch eine von Auen und Wäldern geprägte Kulturlandschaft. Dieses Gesamtkunstwerk nennt sich „Dessau-Wörlitzer Gartenreich“ und wurde im Jahr 2000 von der UNESCO auch in die Liste der Weltkulturerbestätten aufgenommen. Neben den beliebten Anlagen in Wörlitz und dem Georgium im Dessauer Stadtgebiet lohnt sich ein Besuch der weniger bekannten Gärten und Schlösser wie Oranienbaum, Luisum, Schloss Mosigkau und Großkühnau.

Extra-Tipps

Bauhaus: Bei einer Führung kannst du das Hauptgebäude sowie die Meisterhäuser besichtigen.

Bauhaus Museum Dessau: In dem 2019 eröffneten Museum gibt es erstmals geeignete Räumlichkeiten für eine umfassende öffentliche Präsentation der rund 50.000 katalogisierten Exponate – die zweitgrößte Sammlung zum Thema Bauhaus weltweit.

Technikmuseum „Hugo Junkers“: Auf einer Ausstellungsfläche von 4.200 m² werden Exponate, Modelle, Dokumente und Fotografien zur Luftfahrt präsentiert. Glanzstück der Ausstellung ist eine restaurierte Junkers Ju 52/3m, welche 1940 im Zweiten Weltkrieg in Norwegen versank.